Grüner Gockel: Der Umwelttipp

Auch auf dem Fensterbrett oder dem Balkon kann man ökologisch aktiv werden.Blühende Küchenkräuter, vor allem aus der Familie der Lippenblütler sind wertvolle Nektar-und Pollenspender für viele Insekten: wie z.B. Thymian, Lavendel, Bergbohnenkraut, Bohnenkraut, Salbei, Oregano, Ysop, Zitronenmelisse, Pfefferminz. Weitere wertvolle Arten sind Schnittlauch, Weinraute oder das einjährige Basilikum. Folgende Balkonpflanzen sind für Insekten ebenfalls eine wertvolle Nahrungsquelle: Löwenmäulchen, Ziertabak, Petunien, Primeln, Steinkraut und Stiefmütterchen. So tun Sie nicht nur etwas für die Umwelt, sondern haben außerdem wunderschöne Farbtupfer auf Ihrem Balkon oder Fensterbrett.

Weiterlesen -> Video: Basteltipp für den Balkonkräutergarten