Sie sind hier

Startseite

Lage - Räume - Geschichte

Lage und Geschichte unserer Gemeinde

Unsere Gemeinde erstreckt sich vom Regnitzgrund im Westen bis zur Eisenbahnlinie im Osten, von der Werner-von-Siemens-Strasse im Norden bis zur Paul-Gossen-Str. im Süden einschließlich der Gerhart-Hauptmann-Straße.

Entstanden ist die Kirchengemeinde als Ableger der Neustädter Kirche. Durch die Siedlungstätigkeit in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wuchs die Zahl der evangelischen Christen am Anger. Der Wunsch nach eigenen Räumlichkeiten, einer eigenen Kirche und nach Selbstständigkeit wurde immer größer. 1965 wurde die Erlöserkirche eingeweiht. 1967 wurde die Kirchengemeinde mit eigenem Pfarramt errichtet.

 

Die Erlöserkirche

Hier finden Sie eine Beschreibung der Erlöserkirche von Richard Wagner aus dem Jahr 1982 mit Fotos von Manfred Stahl  aus dem Jahr 2008.